Ab Montag Änderungen im Stadtverkehr


von Tageblatt-Redaktion

Ab Montag Änderungen im Stadtverkehr
Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Die städtische Verkehrsgesellschaft weist noch einmal darauf hin, dass am ersten Schultag nach den Winterferien im Stadtverkehr Fahrplanwechsel ist. Hier die wesentlichen Änderungen:

-Die bisherige Linie 4 frühmorgens, spätabends und sonnabends entfällt. Dafür fahren die Linen 1, 2 und 3 auch zu diesen Zeiten – und zwar im Stundentakt.

-Auf dem Abschnitt zwischen Bahnhof und Globus fährt künftig statt der Linie 2 die Linie 3. Genauer: Die Linie 3 wird über den Globus hinaus bis zum Bahnhof verlängert.

-Auf der Linie 5 wird Am Stadtrand die neue Haltestelle vor der künftigen Handrij-Zejler-Grundschule in Betrieb genommen. Im Gewerbegebiet Nardt gibt es eine Verlängerung bis Yados.

-Die Fahrzeiten der Linie 5 werden so geändert, dass die Anschlüsse am Bahnhof besser passen und morgens mehr Zeit bis zum Unterrichtsbeginn in der Zejler-Schule ist.

-Die bisherige Linie 6 Lausitzbad – Grünewaldring (bzw. teils Gewerbegebiet Seidewinkel) wird zur neuen Linie 4. (red)

Details finden Sie hier.

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 2 und 4.