Altherren-Turnier in Prag


von Tageblatt-Redaktion

Altherren-Turnier in Prag
Foto: Haiko Schnippa

Zum traditionellen Hallenfußballturnier in Prag starteten die Altherren des Hoyerswerdaer FC (Aufbau) mit zwei Kleintransportern und 16 Spielern.

Den Hoyerswerdaern gelangen zwei Siege sowie drei Unentschieden. Mit dieser Bilanz wurden sie ungeschlagen und mit nur einem Punkt Rückstand Zweiter hinter der Vertretung aus Waren. Seit nunmehr zwei Jahren haben die Hoyerswerdaer kein Spiel mehr auf tschechischem Boden verloren.

Neben dem Sport genossen die Fußballer den Aufenthalt in der Goldenen Stadt. Dabei entstand auch dieser Schnappschuss vor der Karlsbrücke, einem Wahrzeichen von Prag. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 4 und 7?