Alte Schule in Leippe ist nicht behindertengerecht


von Tageblatt-Redaktion

Alte Schule in Leippe ist nicht behindertengerecht
Foto: Uwe SChulz

Leippe. Dieter Glatter aus Leippe nutzte die Einwohnerfragestunde der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrates von Leippe-Torno, um auf ein Problem aufmerksam zu machen. Die ehemalige Schule in Leippe, die sowohl für öffentliche als auch private Veranstaltungen genutzt wird, verfügt über keinen behindertengerechten Zugang. Die Toiletten im Haus sind ebenfalls nicht behindertengerecht.

In den Kulturhäusern in Torno und in Laubusch hat sich die Stadt Lauta bereits um den Einbau entsprechender Toiletten gekümmert. Die Gebäude sind jeweils für Menschen mit Handicap erreichbar. Das, so der Wunsch von Dieter Glatter, sollte nun auch für die ehemalige Schule in Leippe ins Auge gefasst werden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 2?