Als grenzenloses Reisen noch möglich war...

Dienstag, 17. März 2020

Als grenzenloses Reisen noch möglich war...
Foto: privat

Hoyerswerda. Erst gut einen Monat her - und doch aktuell fast wie aus einem anderen Leben, denn mittlerweile sind die Grenzen weitgehend dicht: Mit 40 Sportlern, Eltern und Sponsoren war der Leichtathletik- und Rehasportverein in den Winterferien im Hochgebirge.

Trainer Jörg Thorhauer schreibt, das inzwischen traditionelle Skilager habe bei bestem Wetter stattgefunden. Jeden Tag seien alle sieben Stunden lang unterwegs gewesen – mit Ausnahme des Trainers, der nach einem Unfall ins Krankenhaus musste. Er dankt daher allen, die ihn unterstützt haben, besonders. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 9 plus 8.