Als erstes werden die Gemälde umziehen


von Tageblatt-Redaktion

Als erstes werden die Gemälde umziehen
Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Dieser Tage endet die Möblierung im neuen Depot des Stadtmuseums. Es wird im kommenden Jahr aus dem Dach des Schlosses in eigens präparierte Kellerräume eines Elfgeschossers der Neustadt umziehen.

Die Möbel - im Wesentlichen Regalsysteme - kosten um die 110.000 Euro. Als erstes soll im Frühling die Gemäldesammlung des Museums umgelagert werden. Hier zu sehen ist die Basis für die Gitterwände zu ihrer Aufbewahrung.

Nach einem neuen Fundus war lange gesucht worden. Es gibt für den Umzug zwei Gründe. 1. Das Gewicht der Museumsgüter ist für die alten Schlossmauern zu groß. 2. Das Dachgeschoss ist mit einem toxischen Holzschutzmittel belastet. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 6 und 4?