Alle vier Reifen eines Autos zerstochen


von Tageblatt-Redaktion

Alle vier Reifen eines Autos zerstochen

Hoyerswerda. Alle vier Reifen seines Autos sind einem Mann in der Neustadt zerstochen worden. So zeigte er es jetzt bei der Polizei an. Wie diese mitteilt, war das Fahrzeug am Lipezker Platz im WK VIII geparkt.

Festgestellt hat der Eigentümer seinen Angaben zufolge die Zerstörung am Mittwochmorgen. Der Schaden beläuft sich auf rund 800 Euro. Ermittelt wird laut Polizei nun wegen Sachbeschädigung. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 1.