Alle Hoyerswerdaer Litfaßsäulen abgebaut


von Tageblatt-Redaktion

Alle Hoyerswerdaer Litfaßsäulen abgebaut
Foto: Ralf Grunert

Hoyerswerda. Das Rathaus hat ein einst sehr beliebtes Werbemittel aus dem Stadtgebiet verbannt. Es hat der Firma Ströer den Vertrag für die Aufstellung von Litfaßsäulen gekündigt.

Jetzt hat das Unternehmen den im November begonnenen Abtransport der einst 30 Litfaßsäulen beendet – im Bild der Rückbau an der Bautzener Allee in der vorigen Woche.

Die Verwaltung erklärt die Entscheidung damit, dass bei Regen immer wieder Plakate abfielen und die Gegend verschandelten: „Viele Aufforderungen an die Firma, das zu ändern, blieben erfolglos.“ –red-

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 5 und 1?