Alexander Kröger verstorben

Montag, 11. April 2016

Alexander Kröger verstorben

Alexander Kröger ist tot. Der zwischen 1968 und 1981 in Hoyerswerda beheimatete Autor (danach in Cottbus) ist in der vorigen Woche 81-jährig gestorben.

Auf der Webseite des eigentlich Dr. Helmut Routschek heißenden Schriftstellers ist zu lesen, dass er im Januar 2015 schwer verunglückt sei. Sein Tod ist wohl eine Folge davon. Kröger, beschäftigt in Schwarze Pumpe und Spreetal, hatte 1969 sein erstes Buch "Sieben fielen vom Himmel" veröffentlicht.

Es folgten eine Reihe wissenschaftlich-phantastischer Bücher (z.B. "Die Kristallwelt der Robina Crux"). Die letzte Veröffentlichung erschien 2012 ("Ego-Episoden des Alexander Kröger"). (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 3 und 9?