Aktivist-Jubiläum wird gefeiert


von Tageblatt-Redaktion

Die Aufstiegs-Elf von 1967. Foto: privat
Die Aufstiegs-Elf von 1967. Foto: privat

Vor 50 Jahren, 1967, schafften die Fußballer von Aktivist Schwarze Pumpe zum zweiten Mal den Aufstieg in die DDR-Liga. Am jetzigen Sonnabend, dem 2. September, begeht der Traditionsverein Aktivist Schwarze Pumpe dieses Jubiläum mit einem großen „Klassentreffen“ im Nardter „Heideland“ (ab 15 Uhr).

Über 60 Sportfreunde, die in den 60er Jahren für Pumpe „am Ball“ waren, haben bereits zugesagt.

„Wir sind uns aber nicht sicher, wirklich alle damals aktiven Sportler, Betreuer oder Trainer eingeladen zu haben“, sagt Mitorganisator Jürgen Socher. „Uns liegen einfach nicht alle Namen und Adressen vor.“ Wer noch keine Einladung hat: Bitte fürs Treffen nachmelden; anrufen unter 03571 - 9218 07 oder 0172 - 296 87 86. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 3 und 7.