Aktiv beim "Boulevard Altstadt" dabei


von Tageblatt-Redaktion

Aktiv beim "Boulevard Altstadt" dabei
Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Aktiv beteiligt sich der Inhaber von Sachsens ältester Fleischerei wieder am Sommerprojekt „Bouleverd Altstadt“. Frank Sinapius hat nicht nur dank Verkehrsberuhigung vor seinem Geschäft und seinem Imbiss „Wurstzipfel“ einen kleinen Biergarten eingerichtet.

Es gibt an Ort und Stelle auch Veranstaltungen – so, wie im vorigen Jahr. Damals stellte Sinapius zudem den mit Stühlen und Tischen ausgestatteten Innenhof seines Gehöftes zur Verfügung, als zu viele Menschen zu Veranstaltungen in den „Kulturschalter“ in der Post wollten. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 8 und 1.