Aktionstag im Seenland-Klinikum


von Tageblatt-Redaktion

Aktionstag im Seenland-Klinikum
Foto: Seenland-Klinikum

Das Lausitzer Seenland-Klinikum beteiligt sich jährlich an den bundesweiten öffentlichkeitswirksamen Aktionen der Initiative „Aktion Saubere Hände“. Ziel ist es zu signalisieren, dass die Patientensicherheit eine entscheidende Rolle bei der medizinischen Versorgung einnimmt.

Am Mittwoch sind für 14 Uhr alle Interessierten in das Foyer des Klinikums eingeladen. Die Krankenhaushygiene zeigt die individuelle Wirkung der Händedesinfektion unter der Schwarzlichtlampe.

Zudem können Interessierte messtechnisch nachweisen lassen, dass Händedesinfektionsmittel neben der desinfizierenden Wirkung auch einen Pflegeeffekt haben. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 6?