Adventsschmuck wohl für Brand verantwortlich


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda. Zu einem Brand in einer Wohnung in der Friedrichsstraße rückte die Feuerwehr Montagmittag aus. Wie die Polizei mitteilt, gelang es dem Wohnungsinhaber jedoch, die Flammen selbst zu löschen.

Offenbar sei das Feuer von einem Adventskranz ausgegangen. In Mitleidenschaft gezogen worden seien ein Tisch und ein Teppich. Der Schaden belaufe sich auf 550 Euro. Für die Feuerwehr sei es bei einer Nachkontrolle geblieben. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 2 plus 9.