Abstimmung zum Bürgerhaushalt 2022 beginnt


von Tageblatt-Redaktion

Abstimmung zum Bürgerhaushalt 2022 beginnt
Grafik: Stadt Hoyerswerda / Idee: Carolin Buscha

Hoyerswerda. Die Prozedur für den Bürgerhaushalt 2022 geht in die für die Einwohnerinnen und Einwohner entscheidende Phase. Ab Dienstag läuft die Schlussabstimmung über die eingereichten beziehungsweise bestätigten Vorschläge.

Beteiligen können sich alle Menschen aus der Stadt und ihren Ortsteilen ab 16. Stimmzettel gibt es im Internet, in den städtischen Dienstgebäuden, in der Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek sowie in der VGH-Mobilitätszentrale.

Die Abstimmung läuft bis zum 9. Mai. Wer mitmacht, hat drei Stimmen zu vergeben - und zwar nach Gusto entweder alle auf eine Idee oder auch im Verhältnis 1:2 beziehungsweise für drei Vorschläge jeweils eine Stimme. (red)

Mehr dazu steht hier.

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 9 plus 7.