Abschied vom Natz


von Tageblatt-Redaktion

Abschied vom Natz
Foto: Silke Richter

Das Naturwissenschaftlich-Technische Kinder- und Jugendzentrum Natz in Hoyerswerdas Bürgerzentrum braucht einen neuen Chef. Dana Küchler (im Bild rechts) hat sich entschieden, sich beruflich neu zu orientieren. Zum Monatsende hört sie auf.

Auf der Webseite des Vereins findet man im Moment eine Stellenausschreibung. Gesucht wird zum 1. März ein(e) pädagogische(r) Mitarbeiter(in).

Dana Küchler hatte vor sieben Jahren im Natz angefangen. Wie sie sagt, werden seine Angebote im Monat von rund 500 Kindern wahrgenommen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 7 und 7.