Absatz-Hoch für ein rar gewordenes Heizgut


von Tageblatt-Redaktion

Absatz-Hoch für ein rar gewordenes Heizgut
Foto: Leag

Schwarze Pumpe. Wohl vor allem wegen der aktuellen wie absehbaren Entwicklung der Gaspreise greifen alle, die sie technisch noch verwenden können, verstärkt auf Briketts zurück. Und so hat man in der Brikettfabrik der Lausitz Energie Bergbau AG im Industriepark alle Hände voll zu tun.

Seitens des Unternehmens heißt es, die Dauerproduktion sei am Limit. Hergestellt werden demnach täglich 4.000 Tonnen Rekord-Briketts, mehr ist technisch nicht möglich. Gegenüber dem vorigen Jahr bedeutet das eine Steigerung um 40 Prozent.

Die Leag hat extra 35 zusätzliche Mitarbeiter eingestellt, um der Nachfrage nachkommen zu können. Die Brifa Mitte wird in Bälde die letzte in Deutschland sein, denn RWE hat angekündigt, seine Anlagen in Frechen bei Köln stilllegen zu wollen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 2 und 1.