Abrissbagger wird geordert


von Tageblatt-Redaktion

Abrissbagger wird geordert
Foto: Ralf Grunert

Bernsdorf. Die Tage dieser Nebengebäude im Hofbereich des Wohn- und Geschäftshauses an der Ernst-Thälmann-Straße 24 in Bernsdorf sind gezählt.

Noch in diesem Jahr soll der Abriss über die Bühne gehen. Die Ausschreibung ist erfolgt. Jetzt werden die Angebote ausgewertet.

Die Geschäftsführerin der Bernsdorfer Wohnungsbaugesellschaft hofft auch auf einen zeitnahen Beginn der Arbeiten am Wohn- und Geschäftshaus selbst. Für dieses ist eine hochwertige Sanierung vorgesehen, wozu unter anderem der Einbau eines Fahrstuhls gehört. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 5 und 6?