Abriss und Sanierung in Zeißholz

Montag, 18. November 2019

Foto: Ralf Grunert

Zeißholz. Seit einigen Tagen sind Mitarbeiter der Dubringer Firma V & C Metzner damit beschäftigt, entlang der Grube-Clara-Straße baufällige Nebengebäude abzureißen. In Summe geht es um zehn Objekte. Unabhängig davon wurden auf dem ehemaligen Kulturhaus und auf der Kegelbahn die Dächer neu gedeckt.

Das Baugerüst am Kulturhaus signalisiert, dass die Arbeiten noch nicht abgeschlossen sind. Alle Gebäude, um die es geht, befinden sich im Eigentum der Firma HVV Kagermann. Der neue Zeißholzer Ortsvorsteher Dirk Lehmann sieht die Aktivitäten positiv.

Am Kulturhaus werde etwas für dessen Erhalt getan, sagt er. Und die Nebengebäude wären früher oder später von selbst zusammengefallen. Sie waren eine Unfallgefahr. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 8.