Abendliches Feuer in der Gartenlaube gelöscht


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda. Einen Brand in einer der Gartenlauben am Hommelmühlenweg südlich der Bahn musste die Feuerwehr am Dienstagabend löschen. Wie die Polizei mitteilt, hatte zuvor ein Gartennachbar schon mit der Brandbekämpfung begonnen.

Verletzt wurde niemand, und auch der Sachschaden hält sich wohl in Grenzen. Die Rede ist von rund tausend Euro. Vermutet wird, dass ein eingeschalteter Tauchsieder der Auslöser für den Brand gewesen ist. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 1 und 4.