Abend am Scheibe-See


von Tageblatt-Redaktion

Abend am Scheibe-See
Foto: Mirko Kolodziej

Burg. Dies ist ein abendlicher Blick auf den Scheibe-See. Von der Burger Seite aus kann man den Sendemast in Zeißig erkennen (im o links).

Der See mit einer Fläche von 685 Hektar Größe fasst mehr als 100 Millionen Kubikmeter Wasser. Bis 1996 wurde im Tagebau Scheibe Kohle gefördert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 7 und 6.