Ab sofort Tempo 30 vor dem Bahnhof


von Tageblatt-Redaktion

Ab sofort Tempo 30 vor dem Bahnhof
Foto: TB-Archiv / Uwe Schulz

Hoyerswerda. Vor dem Bahnhof gilt für Kfz-Lenker ab sofort Tempo 30. Darauf macht das städtische Bürgeramt aufmerksam. Aus Gründen der Verkehrssicherheit sei die zulässige Geschwindigkeit beschränkt worden.

Genannt wird vor allem die Sicht für Fußgänger, die hier beim Queren der Straße nicht nur mit dem allgemeinen Verkehr, sondern auch noch mit am Busbahnhof ein- und ausfahrenden Bussen zu tun haben.

Die 30 Km/h gelten ab dem Busparkplatz an der Steinstraße bis zur ehemaligen Gepäckabfertigung in der Bahnhofsallee. Die Stadt bittet, die geänderte Regelung zu beachten. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Kommentare zum Artikel:

Robert Schacht schrieb am

Hallo, so ganz fertig und klar ist das aber noch nicht, denn es fehlen noch ein paar Schilder. Wer von "Am Bahnhofsvorplatz" nach links zum Bahnhof abbiegt bekommt kein 30-Schild zu sehen, nur das Ende. Gleiches, wenn man vom Wasserturm in Steinstraße Richtung H.-Heine-Str. einfährt. Und Ortsunkundige, die aus der 30-Zone neben der ehemaligen Post nach rechts Richtung Bahnhof abbiegen, haben auch keinen Hinweis auf die 30 bis zur Kreuzung Am Bahnhofsvorplatz.

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 8 und 1?