Ab nächster Woche nur noch 60-Minuten-Takt


von Tageblatt-Redaktion

Ab nächster Woche nur noch 60-Minuten-Takt
Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Weil die Beschränkungen zur Eindämmung von Covid-19 unter anderem zu einem starken Rückgang an Fahrgästen geführt haben, reduziert unter anderem auch die Verkehrsgesellschaft VGH ab Mittwoch ihr Angebot. Der Verkehrsverbund Oberelbe informiert darüber, dass ein 60-Minuten-Takt eingeführt wird.

Wie erklärt wird, blieben „die wichtigen Anschlüsse an die Bahnverbindung nach Dresden gewährleistet“. Der VVO sagt, seine Mitgliedsunternehmen rechneten mit einer hohen Zahl an Krankmeldungen und würden daher Fahrten streichen.

Aktuell sind dem Landratsamt im Kreis 141 mit Sars-CoV-2-Viren infizierte Personen bekannt - fast dreimal so viele wie vor einer Woche. Davon liegen drei im Krankenhaus. Neun Erkrankte gelten inzwischen als genesen. Derzeit sind 957 Menschen in häuslicher Schutz-Quarantäne. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 5 und 3?