Ab Montag ist nur das 25-Meter-Becken nutzbar


von Tageblatt-Redaktion

Ab Montag ist nur das 25-Meter-Becken nutzbar
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Das Lausitzbad (hier mit Geschäftsführer Matthias Brauer) ist in sein vorerst letztes Wochenende im Vollbetrieb gestartet. Denn ab dem kommendem Montag, dem 3. April, ist abgesehen vom 25-Meter-Becken (im Bild) geschlossen.

Grund ist die sogenannte Qualifizierung mit Mitteln aus dem Strukturstärkungsfonds des Bundes für die Noch-Kohle-Regionen. Das Bad erhält bis Anfang 2025 einen zentralen Eingangsbereich und eine zweite Schwimmhalle sowie eine barrierefreie Gestaltung.

Das Sauna-Areal wird komplett neu strukturiert. Zum vorläufigen Abschied gibt es am heutigen Sonnabend eine Saunanacht. Geöffnet ist dabei bei 1 Uhr. (red)

Mehr Informationen stehen hier.

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 4 und 5.