Ab Freitag teilweise Bus-Nutzung notwendig


von Tageblatt-Redaktion

Ab Freitag teilweise Bus-Nutzung notwendig
Foto: TB-Archiv / Gernot Menzel

Hoyerswerda. Fahrplanänderungen gibt es ab Freitagabend 20.30 Uhr im Zugverkehr auf der Strecke nach Dresden. Grund sind nach Mitteilung der Bahn Bauarbeiten in Coswig. Diese dauern demzufolge bis zum 26. April.

Der Regionalexpress 15 fährt daher aus Hoyerswerda in der Regel bis Niederau, teils auch nur bis Lampertswalde. Nach Dresden muss man dann in den Bus umsteigen. Daraus resultieren deutlich längere Fahrzeiten.

Leute, die häufiger mit dem ÖPNV unterwegs sind, empfehlen, gleich den Bus nach Kamenz zu nehmen und von dort mit der S-Bahn nach Dresden zu fahren. Das Ganze gilt adäquat auch in der Gegenrichtung. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 4.