Ab dem Herbst soll Pumpe Biogas liefern


von Tageblatt-Redaktion

Ab dem Herbst soll Pumpe Biogas liefern
Foto: Mirko Kolodziej

Schwarze Pumpe. Die Anlagen auf dem Gelände der Abwasserbehandlungsanlage ABA II, vor denen Roland Peine vom Industriepark-Management hier steht, dienen zur Aufbereitung von Biogas. Dieses ist ein Abprodukt aus der Abwasserreinigung – und soll künftig ins überörtliche Netz eingespeist werden.

Der Gasnetzbetreiber Ontras hat jetzt seine neue Anlage zur zweiten Stufe der nötigen Gas-Behandlung fertig. Das Industriepark-Management spricht indessen mit den Bietern im Wettbewerbsverfahren zum Gasverkauf.

Roland Peine sagt, im November solle es soweit sein, dass wieder Gas aus Pumpe ins Fernnetz geht – so wie das Stadtgas (damals aus Kohle gewonnen) zu DDR-Zeiten. Es geht seinen Angaben nach um täglich 12.000 Kubikmeter. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 7.