85-Jährige zeigt Besuch von Plünderern an


von Tageblatt-Redaktion

85-Jährige zeigt Besuch von Plünderern an

Hoyerswerda. Einen unverschämten Diebstahl hat eine 85-Jährige bei der Polizei angezeigt. Wie sie erklärte, habe jemand am hellichten Tag aus ihrer Wohnung eine Geldkassette und ein Sparbuch gestohlen.

Die Seniorin wohnt offenbar im Albert-Schweitzer-Haus im WK VIII. Laut Polizei ist sie am Mittwoch gegen Mittag an ihrer Wohnungstür von einer Frau abgelenkt worden, während Komplizen in das Appartement eindrangen.

Von der Polizei heißt es unter Berufung auf die 85-Jährige, diese habe erst am Abend bemerkt, dass sie bestohlen worden sei. Man habe sie bei der Sperrung ihres Sparkontos unterstützt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 4.