84-Jährige am Friedhof von Auto überfahren


von Tageblatt-Redaktion

Kühnicht. Schwer verletzt worden ist eine Seniorin am Freitag auf der Straße vor dem Haupteingang des Waldfriedhofs. Laut Polizei saß die 84 Jahre alte Frau zunächst mit drei anderen Personen in einem Pkw.

Als sie als Dritte aus dem Fahrzeug aussteigen wollte, sei der Mann am Steuer wieder losgefahren. Die Frau ist den Angaben der Polizei zufolge dadurch gestürzt und in der Folge überrollt worden.

Gegen den Autofahrer laufe nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf fahrlässige Körperverletzung. Offenbar setzte sich der Pkw aufgrund eines Versehens wieder in Bewegung. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 1 und 7?