800.000-Euro-Investition nahezu abgeschlossen


von Tageblatt-Redaktion

800.000-Euro-Investition nahezu abgeschlossen
Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. 800.000 Euro hat die städtische Wohnungsgesellschaft in den Block Liselotte-Herrmann-Straße 2 bis 10 gegenüber dem Jugendclubhaus gesteckt. Der Balkon-Anbau ist abgeschlossen.

Zudem wurden die Hausfassade gestrichen, zwei Dachgeschosswohnungen beseitigt und die Kellerdecken gedämmt. Im Frühling sollen noch die Eingangstüren neue Farbanstriche bekommen.

Insbesondere mit den Balkonen gibt es positive Erfahrungen. Nach der Nachrüstung 2018 nebenan in der Herrmannstraße 12 bis 20 und 22 bis 26 ist dort der Leerstand erheblich zurückgegangen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 2 plus 6.