7-Tage-Inzidenzen zwischen 252,5 und 2.564,7


von Tageblatt-Redaktion

7-Tage-Inzidenzen zwischen 252,5 und 2.564,7
Grafik: Pixabay

Hoyerswerda. Die Zahl der registrierten Sars-CoV-2-Fälle geht auch im Kreis Bautzen weiterhin zurück. Gleichzeitig ringen dennoch zwölf Kreisbewohner mit Covid-19 um ihre Leben. Sie werden auf Intensivstationen der Krankenhäuser im Kreisgebiet betreut.

Die 7-Tage-Inzidenz lag am Mittwoch auf dem tiefsten Stand seit Monaten. Das Robert-Koch-Institut gab sie mit 748,0 an.  Sachsens Sozialministerium meldet hier ein Maximum von 2.564,7 in der Gemeinde Haselbachtal und ein Minimum von 252,5 in Puschwitz.

Hier sind die Inzidenz-Zahlen aus der Stadtregion:

Elsterheide 1.571,6

Bernsdorf 1.139,2

Königswartha 1.090,5

Hoyerswerda 1.050,0

Oßling 933,3

Lauta 892,0

Wittichenau 840,6

Lohsa 716,4

Spreetal 437,6 –red-

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 2.