7-Tage-Inzidenz im Kreis Bautzen laut RKI bei 1.261,4


von Tageblatt-Redaktion

7-Tage-Inzidenz im Kreis Bautzen laut RKI bei 1.261,4
Grafik: Pixabay

Hoyerswerda. Von 6.769 im Kreis Bautzen amtlich erfassten Menschen mit anhaltenden Sars-CoV-2-Infektionen werden momentan nach Angaben der Klinikleitstelle Ostsachsen 55 in Krankenhäusern betreut – ein Patient weniger als am Mittwoch.

Sechs Personen mit Covid-19 liegen auf Intensivstationen, zwei davon müssen invasiv beatmet werden. Die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuansteckungen gibt das Robert-Koch-Institut mit 1.261,4 an.

Hier sind die vom Landratsamt veröffentlichten Zahlen zu anhaltenden Infektionen in den Kommunen der Stadtregion – und in Klammern die Veränderung gegenüber Montag:

Hoyerswerda 590 (+144)

Lauta 210 (+84)

Wittichenau 183 (+24)

Bernsdorf 171 (+45)

Königswartha 133 (+50)

Lohsa 113 (+34)

Elsterheide 87 (+29)

Oßling 43 (+13)

Spreetal 18 (+2) -red

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 7 plus 3.