66 Millionen Euro Struktur-Förderung


von Tageblatt-Redaktion

66 Millionen Euro Struktur-Förderung
Foto: TB-Archiv / Gernot Menzel

Hoyerswerda. Die Stadt ist eine jener zwei Kommunen in Ostsachsen, die bisher am meisten vom Bundes-Förderprogramm zur Strukturstärkung in den Noch-Kohle-Regionen profitieren. Das geht aus dem vor einigen Tagen von der Sächsischen Agentur für Strukturentwicklung vorgelegten Strukturwandelbericht für das vergangene Jahr hervor.

Demnach sind für Hoyerswerda zwölf Vorhaben mit einem Fördervolumen in Höhe von knapp 66 Millionen Euro bewilligt worden. Es folgt Görlitz mit lediglich neun Projekten, allerdings mit einer Fördersumme von reichlich 100 Millionen Euro. In Bautzen sind es drei Vorhaben mit Unterstützung in Höhe von 17,7 Millionen Euro.

Der Bericht stellt als Beispiel das in Vorbereitung befindliche Vorhaben vor, am Seenland-Klinikum modernste OP-Technik unter anderem für roboterassistiertes Operieren einzubauen. Das erste umgesetzte Strukturwandel-Vorhaben in Hoyerswerda war die Erweiterung des Wasserwerkes für sechseinhalb Millionen Euro.

Weitere Beispiele: Derzeit läuft die sogenannte Qualifizierung des Lausitzbades für 23 Millionen Euro (im Bild). In die touristische Entwicklung am Kühnichter Ufer des Scheibe-See sollen 26 Millionen Euro gesteckt werden, in das Zentrum Bauen und Wohnen knapp sechs Millionen Euro. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Kommentare zum Artikel:

Marko Kempe schrieb am

Wenn die Fördermittel wenigstens auch mal für wirklich wichtige Dinge, wie Infrastruktur, verwendet werden würden. Naherholungsgebiet schön und gut. Aber marode Straßen und vor allem marode Fuß- und Radwege tragen nicht gerade dazu bei, eine Stadt attraktiv zu machen. Da hat man das Gefühl, es würde hier der zweite Schritt vor dem ersten gemacht. Die maroden Fuß- und Radwege in der Stadt werden stellenweise wirklich gefährlich. Gerade dort, wo es immer mehr Menschen in hohem Alter gibt, welche mit Rollator unterwegs sind.
Hier muss dringend etwas passieren!
Die Fördermittel im Klinikum hingegen sind ja wirklich sinnvoll angelegt.

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 9 und 5?