60 Jahre Fernwärme aus Schwarze Pumpe


von Tageblatt-Redaktion

60 Jahre Fernwärme aus Schwarze Pumpe
Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Auf ein Jubiläum, mit dem auch diese Rohrbrücke über die Straße nach Burgneudorf und Burghammer zusammenhängt, haben die Versorgungsbetriebe hingewiesen. Hier wird Fernwärme aus dem Leag-Kraftwerk Schwarze Pumpe in die Stadt transportiert.

Diese 18 Kilometer lange Verbindung existiert jetzt genau 60 Jahre. Sie ging im Jahr 1960 in Betrieb. Wurde lange ausschließlich die Neustadt so beheizt, reicht das Versorgungsgebiet nach Ausbau mittlerweile bis an Kolping- und Friedrichsstraße.

Inzwischen ist jedoch ein Ende der historischen Versorgung aus dem einstigen Gaskombinat und heutigen Industriepark in Sicht: Wegen des Kohleausstiegs bis 2038 planen die VBH derzeit an einem Ersatz für die Zentral-Lösung aus Pumpe. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 6.