60.000 Euro Schaden bei Parkplatzunfall am Globus

Donnerstag, 31. Oktober 2019

Hoyerswerda. Auf 60.000 Euro beziffert die Polizei den Schaden nach einem missglückten Einpark-Versuch auf dem Parkplatz des Globus-Marktes. Wie mitgeteilt wird, rutschte eine 83-Jährige versehentlich von der Bremse ihres Autos und trat stattdessen aufs Gaspedal.

Ihr Wagen habe dann einen der Grünstreifen auf dem Parkplatz gequert und sei gegen das Heck eines anderen Autos gefahren. Dieses wiederum prallte den Angaben zufolge dann gegen einen dritten Wagen. Verletzt worden sei bei dem Unfall zum Glück niemand. (red)

Zurück

Kommentare zum Artikel:

Kommentar von Gerhard Pietsch |

Gestern war doch Feiertag. 60.000 Euro Schaden bei Parkplatzunfall am Globus
Donnerstag, 31. Oktober 2019

Kommentar von Mirko Kolodziej |

Hallo Herr Pietsch, der Unfall ereignete sich laut Polizei am Dienstag, dem 29. Oktober gegen 14 Uhr. Mirko Kolodziej, Redaktion

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 3.