43.000-Euro-Kfz über Nacht im WK III gestohlen


von Tageblatt-Redaktion

43.000-Euro-Kfz über Nacht im WK III gestohlen

Hoyerswerda. Ein im Kreis Rostock zugelassener Kleintransporter ist in der Neustadt gestohlen worden. Wie die Polizei mitteilt, verschwand das Fahrzeug in der Nacht zum Sonnabend. Der Mercedes Sprinter mit dem Kennzeichen DBR (für Bad Doberan) AH 688 war demzufolge in der Heinrich-Mann-Straße geparkt. Sein Wert wird auf 43.000 Euro beziffert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 8.