400 Euro für die Arbeit der KulturFabrik erstrickt

Montag, 24. Februar 2020

400 Euro für die Arbeit der KulturFabrik erstrickt
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Jahr für Jahr spenden die sogenannten Strickfrauen den Erlös aus dem Verkauf ihrer Handarbeiten an den KulturFabrik e.V. Zum Dank lädt die KuFa zu Kaffee und Kuchen ein. Im Café "Auszeit" konnte Geschäftsführer Uwe Proksch (links) jetzt 400 Euro von Inge Ilin (rechts) in Empfang nehmen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 6.