40.000 Euro für vier Umwelt-Ideen


von Tageblatt-Redaktion

40.000 Euro für vier Umwelt-Ideen
Foto: TB-Archiv / Gernot Menzel

Hoyerswerda. Dabei, die Stadt noch fahrradfreundlicher zu gestalten, soll eine App zur Radweganalyse helfen – ein Projekt der Initiative Mitmachstadt Hoyerswerda (hier im Bild Mitstreiter beim „Stadtradeln“). Das Land Sachsen gibt dafür über seinen „Zukunftspreis für Energie, Klima, Umwelt“ 5.000 Euro.

Insgesamt 186 Projekte im Freistaat werden darüber unterstützt, darunter vier in der Stadtregion. Die Mitmachstadt ist gleich zweimal vertreten. Abgesehen vom Radwegprojekt gehen auch 15.000 Euro an die dort nun angedockte Initiative „Eine Stadt pflanzt“.

Ebenfalls 15.000 Euro bekommt die Walderlebnisschule Johannisthal für ein ungewöhnliches Bildungsangebot – das begehbare Modell eines Ameisenhügels. Und die „Spinnerei“ in Neustadt / Spree erhält 5.000 Euro für ihr Fahrradtaxi-Projekt. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 5.