3. Ort im Bürgerzentrum gut nachgefragt


von Tageblatt-Redaktion

3. Ort im Bürgerzentrum gut nachgefragt
Foto: Silke Richter

Hoyerswerda. Kommt und werdet kreativ – ist das inoffizielle Motto des sogenannten 3. Ortes im Bürgerzentrum. Die früheren Natz-Räume im Erdgeschoss scheinen auch entsprechend begehrt zu sein.

Der 3. Ort ist seit vorigem Jahr Anlaufpunkt für verschiedene Vereine und Initiativen. Leiter Toni Züchner (im Bild) sagt, allein seit Jahresanfang habe es mehr als 50 Veranstaltungen gegeben.

Das reiche von Ausstellungen über Netzwerktreffen bis hin zu einer Projektwerkstatt. In den letzten Tagen ist der Bereich wie zu sehen neu möbliert worden. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 2.