Corona-Langzeitfolgen? HOY-REHAsport kann helfen.


von Tageblatt-Redaktion

Corona-Langzeitfolgen? HOY-REHAsport kann helfen.

Sie leiden an Corona-Langzeitfolgen wie Erschöpfung und Kurzatmigkeit? Dinge, die Ihnen früher leichtgefallen sind, fordern jetzt viel Kraft? Dann kann HOY-REHAsport helfen. Im Gegensatz zum klassischen Rehasport trainieren Sie in kleinen Gruppen und werden individuell betreut. Dabei stärken Sie Ihre Gesundheit gelenkschonend im Wasser oder besuchen einen Trockenkurs.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

• Kleinere Gruppen
• Diagnosespezifisches Training
• Qualifizierte Therapeuten als Kursleiter
• Regelmäßigkeit (= min. eine Übungseinheit pro Woche)
• Training mit Elementen der Spiraldynamik®

Wahlweise ist der HOY-REHAsport als Trocken- oder Wasserkurs buchbar. Weitere Informationen zu diesem und weiteren Gesundheitsangeboten der HOY-REHA Hoyerswerda, wie einer Reha-Maßnahme für Long-Covid-Erkrankte mit Leitsymptom Fatigue, erhalten Sie telefonisch unter 03571 / 605560.



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 8?