25-Jähriger bei Schlägerei durch Bierflasche verletzt


von Tageblatt-Redaktion

25-Jähriger bei Schlägerei durch Bierflasche verletzt

Hoyerswerda. Ins Krankenhaus gebracht worden ist ein 25-Jähriger am Dienstagabend nach einer Auseinandersetzung im Asylbewerberwohnheim an der Liselotte-Herrmann-Straße im WK IX. Die Polizei teilt mit, er sei mit einem 21 Jahre alten Mann aneinander geraten.

In diesem Zusammenhang wäre der Ältere mit einer Bierflasche angegriffen und verletzt worden. Dem Vernehmen nach sind die Verletzungen allerdings nicht so schwer, dass eine stationäre Aufnahme nötig geworden wäre. Der Mann ist inzwischen zurück in seiner Unterkunft. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 5 plus 3.