23 neue Covid-19-Erkrankungen registriert


von Tageblatt-Redaktion

23 neue Covid-19-Erkrankungen registriert
Grafik: Pixabay

Hoyerswerda. So viele Tests auf Sars-CoV-2-Infektionen im Kreis Bautzen wie bisher an keinem einzigen anderen Tag zuvor meldet das Kreis-Gesundheitsamt für den Donnerstag. Man habe insgesamt 216 Proben genommen.

Gab es in den zurückliegenden Tagen einen Erkrankungsschwerpunkt im Seniorenheim „Haus Rosengarten“ in Hoyerswerda, ist nun besonders das Alten- und Pflegeheim Radeberg im Fokus. Wie es aus Bautzen heißt, seien dort 20 neue Covid-19-Fälle bestätigt worden.

Insgesamt gab es seit Anfang März 269 positive Testungen. Abzüglich dreier verstorbenen Bewohner des „Hauses Rosengarten“ sowie inzwischen 104 genesener Patienten ergeben sich 162 sogenannte „aktive Fälle“ - 23 mehr als noch am Donnerstag.

Zehn mit Sars-CoV-2-Viren infizierte Menschen werden derzeit in Krankenhäusern behandelt. Bei einem von diesen Patienten ist von einem schwereren Krankheitsverlauf die Rede. Laut DIVI-Intensivregister betreut Hoyerswerdas Seenland-Klinikum mit Stand vom Freitagabend einen Covid-19-Patienten. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 3 und 3?