2022 rund 32.000 Besucherinnen und Besucher


von Tageblatt-Redaktion

2022 rund 32.000 Besucherinnen und Besucher
Foto: SWH / Gernot Menzel

Hoyerswerda. Nach Wegfall der Pandemie-Einschränkungen konnte die Lausitzhalle im vorigen Jahr 32.000 Gäste begrüßen. Der Chef der Mutterfirma SWH, Thomas Bleier, ist überzeugt:

Wenn man etwas anbietet, was Hand und Fuß hat, schauen sich die Bürgerinnen und Bürger das auch an.

Der von den SWH auszugleichende Jahresverlust liegt um gut 370.000 Euro höher als 2021, nämlich bei rund 1,4 Millionen Euro.

Augenblicklich ist die Sanierung ab dem kommenden Jahr in Vorbereitung. Diesbezüglich soll das Konzept angepasst werden. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 1 plus 5.