2021 gibt es mehrere Jubiläen zu begehen


von Tageblatt-Redaktion

2021 gibt es mehrere Jubiläen zu begehen
Grafik: Franka Schuhmann

Wiednitz. Noch aus dem Eingemeindungsvertrag mit Bernsdorf resultierend steht dem Ort pro Jahr eine Summe von rund 15.000 Euro zur eigenständigen Verwendung zur Verfügung. In ihrer jüngsten Zusammenkunft verständigten sich die Ortschaftsräte, wofür das Geld im kommenden Jahr verwendet werden soll.

Der Löwenanteil mit knapp 10.000 Euro wird auf das Dorf- und Vereinsfest entfallen. So soll das 120-jährige Bestehen des RfV 1900 Wiednitz nachgefeiert werden. Hinzu kommen weitere Jubiläen, die es zu feiern gilt. Das betrifft die Freiwillige Feuerwehr Wiednitz, die 2021 auf ihr 110-jähriges Bestehen zurückblicken kann.

Die Fußballer der SG Wiednitz-Heide gibt es 2021 seit der Vereinsgründung und damit seit 75 Jahren. Tischtennissport wird in Wiednitz seit 1950 betrieben, also seit 70 Jahren. (red)

Zurück

Kommentare zum Artikel:

Marion Czorny schrieb am

Auch die Kita „ Fuchs und Elster“ in Wiednitz feiert 2021 Jubiläum - 65 Jahre besteht sie schon!

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 2 plus 5.