2019 mehr als 600 Kinder zur Welt gekommen

Mittwoch, 01. Januar 2020

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Mit der 600. Geburt im Lausitzer Seenland-Klinikum sind am Vormittag des 30. Dezembers Zwillinge zur Welt gekommen. Wie das Krankenhaus weiter mitteilt, sind dank einiger Mehrlingsgeburten bis zum Jahresende 615 Kinder geboren geworden.

Auch die 600. sei eine Zwillingsgeburt gewesen - Maximilian und Benjamin seien der ganze Stolz ihrer Eltern Stefanie und Kai Hutzler. 2018 kamen im Hoyerswerdaer Krankenhaus 572 Kinder zur Welt, 2017 waren es 650. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 3.