150 Covid-19-Erkrankungen im Kreis Bautzen


von Tageblatt-Redaktion

150 Covid-19-Erkrankungen im Kreis Bautzen
Grafik: Pixabay

Hoyerswerda. 319 Menschen hat das Gesundheitsamt des Kreises Bautzen am Montag und Dienstag auf Infektionen mit Sars-CoV-2-Viren testen lassen, vorige Woche waren es insgesamt um die 700.

In der behördlichen Covid-19-Statistik stehen aktuell 150 Kreis-Bewohner, die im Moment an der Krankheit laborieren. Vor einer Woche waren es 83. Sechs Betroffene werden derzeit in Krankenhäusern betreut.

Die Stadtverwaltung Wittichenau hat „angesichts der aktuellen Situation“ vorübergehend das Rathaus geschlossen. Zutritt gibt es nur nach vorheriger telefonischer Termin-Absprache. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 7.