100.000 Euro für die #WHY!-Kampagne


von Tageblatt-Redaktion

100.000 Euro für die #WHY!-Kampagne
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Das Rathaus hat einen ersten Erfolg zu vermelden, was das Einwerben von Geld zur Produktion von Imagewerbung im Marketing-Programm #WHY! angeht. Das Land Sachsen hat 100.000 Euro über seinen simul-plus-Mitmachfonds bewilligt.  Damit können nun geplante Werbemaßnahmen finanziert werden.

Die Ernennung zu Sachsens „Kommune des Jahres“ vorige Woche durch den Ostdeutschen Sparkassenverband und die Zeitschrift Super-Illu war bereits mit der Erstellung eines Image-Films verbunden, den die Stadt nun für ihre Zwecke einsetzen kann.

Aus dem Mitmachfonds fließt auch Geld für weitere Vorhaben in der Region, z.B. 10.000 Euro für ein Jugendprojekt des Zcom oder je 5.000 Euro für sorbische Projekte im Schwarzkollmer Kindergarten Krabat und in der Krabat-Grundschule Wittichenau. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 6.