Über Teilauto ein Auto mit anderen teilen?


von Tageblatt-Redaktion

Über Teilauto ein Auto mit anderen teilen?
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Gemeinsam denken unter anderem diese vier Personen über die Einführung eines Carsharing-Angebotes in der Stadt nach. Nach seinem Umzug von Dresden nach Hoyerswerda hat Marcus Huth (Zweiter von rechts) so eine Gelegenheit hier vermisst.

Über die Initiative Mitmachstadt Hoyerswerda, zu der auch Dagmar Steuer (Zweite von links) gehört, schob er daher die Suche nach einer solchen Möglichkeit an. Und so war jetzt Martin Schmidt (rechts) von der Mobility Center GmbH in der Stadt.

Diese betreibt ein Carsharing-Netz unter dem Namen Teilauto. Im Gespräch ist Schmidt mit Stefan Löwe (links), dem Chef der örtlichen Verkehrsgesellschaft. Denn die VGH hatte schon allein Ideen für Carsharing in Hoyerswerda entwickelt.

Beim jüngsten Treffen dabei war auch Christian Hoffmann, der im Rathaus unter anderem für die Wirtschaftsförderung zuständig ist. Die Mitmachstadt-Initiative will, wenn die Details klarer sind, zu einer erneuten Info-Runde bitten. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 3 und 5.