Streit endet in Schlägen und Tritten


von Tageblatt-Redaktion

Bernsdorf. Ein 23-Jähriger ist am Montagabend bei einer Auseinandersetzung so schwer verletzt worden, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Wie die Polizei informiert, trug aber auch sein 20-jähriger Kontrahent Verletzungen davon.

Die beiden jungen Männer haben sich demzufolge im Zusammenhang mit einem Streit einen Faustkampf geliefert, die Rede ist von Schlägen und Tritten. Worum es ging, wurde nicht mitgeteilt. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 6?